Berufsfachschule Basel (BFS Basel)

© Felix Heiber

Die Berufsfachschule Basel (BFS Basel) ist in der Region Basel ein wichtiges Zentrum für die berufliche Bildung in den Bereichen Detailhandel, Betreuung, Hauswirtschaft, Mode und Gestaltung sowie Soziales. Sie ist für den schulischen Teil der beruflichen Vor-, Grund- und Nachholbildung einer breiten Palette von Berufen zuständig. Die Lernenden werden auf das eidgenössische Berufsattest (EBA), das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) und die Berufsmaturität (BM) vorbereitet. Zudem werden Weiterbildungen angeboten und es wird eine Lehrwerkstatt für Bekleidungsgestalter/in geführt.

Vorkurs und Vorlehre

Die BFS Basel bietet zur Erleichterung des Übertritts ins Berufsleben und zur gezielten Vorbereitung auf die Berufslehre einjährige Vorkurse respektive Vorlehren in den Bereichen Detailhandel und Betreuung an. Die Aufnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Brückenangebote (ZBA).

Mehr zum Vorkurs Detailhandel

Mehr zur Vorlehre Betreuung

nach oben

Berufliche Grundbildung

Der Pflichtunterricht einer beruflichen Grundbildung beinhaltet die Bereiche Berufskunde sowie Allgemeinbildung und Sport. Alle Lernenden besuchen mindestens ein bis zwei Tage den Unterricht an der BFS Basel. Ein reichhaltiges Angebot an Förder- und Freikursen sowie eine Lernberatung ergänzen den Pflichtunterricht.

Die BFS Basel bietet den schulischen Teil der beruflichen Grundbildung für folgende Berufslehren an:
 

2-jährige berufliche Grundbildung

  • Coiffeuse/Coiffeur EBA
  • Detailhandelsassistentin/Detailhandelsassistent EBA
  • Hauswirtschaftspraktikerin/Hauswirtschaftspraktiker EBA

 

 3-jährige berufliche Grundbildung

  • Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter EFZ
  • Coiffeuse/Coiffeur EFZ
  • Detailhandelsfachfrau/Detailhandelsfachmann EFZ
  • Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ
  • Fachfrau/Fachmann Betreuung EFZ, Fachrichtungen: Behindertenbetreuung, Betagtenbetreuung, Kinderbetreuung
  • Pharma-Assistentin/Pharma-Assistent EFZ

 

Mehr zu den Berufslehren

nach oben

Weiterbildung

Textiles Handwerk ist weit mehr als nur die Herstellung von Objekten. Die Faszination ausgesuchter Materialien und ihrer Verarbeitung will gelernt sein. Das nötige Know-how können Sie sich im Rahmen des Kursangebots der Berufsfachschule Basel ebenso erwerben wie vertiefte Kenntnisse in einer Vielzahl von hauswirtschaftlichen Kursen. Weiterbildungsangebote im Bereich der Frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung sowie Lehr- und Bildungsgänge der höheren Berufsbildung runden das Angebot der Schule ab.

Berufsmaturität

Die Berufsmaturität (BM) vermittelt begabten und leistungswilligen Jugendlichen und Erwachsenen eine breite berufliche und persönliche Bildung für komplexe und anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten. Sie ermöglicht das Studium an einer Fachhochschule oder via Passerelle an einer Universität und eröffnet sowohl Perspektiven im Beruf wie auch Zugang zu Bildungsgängen der höheren Berufsbildung. Die Berufsmaturität kann während oder nach einer drei- oder vierjährigen beruflichen Grundbildung erworben werden.
An der BFS Basel werden die gesundheitliche und soziale Berufsmaturität, die gewerbliche Berufsmaturität und Vorbereitungskurse zur Berufsmaturität angeboten.

Mehr zur Berufsmaturität

nach oben

Nachholbildung

Die BFS Basel bietet für Erwachsene, die sich in einer späteren Lebensphase, d.h. nicht unmittelbar nach dem Abschluss der Volksschule, dazu entschliessen, eine Berufslehre ins Auge zu fassen, folgende Möglichkeiten an:
- Nachholbildung allgemeinbildender Unterricht
- Nachholbildung für Detailhandelsfachleute
- Verkürzte berufliche Grundbildung für Fachleute Betreuung
- Individuelle Angebote

Mehr zur Nachholbildung
 

nach oben

Lehrwerkstatt für Bekleidungsgestalter/in

Die BFS Basel führt eine eigene Lehrwerkstatt, in der bis zu 30 Lernende die Möglichkeit haben, den Beruf der Bekleidungsgestalterin EFZ bzw. des Bekleidungsgestalters EFZ, Fachrichtung Damenbekleidung, zu lernen. Mit professioneller Unterstützung können sich die Lernenden in den Couture-Ateliers während drei Jahren auf die Abschlussprüfung vorbereiten.

Mehr zur Lehrwerkstatt

nach oben

Weitere Informationen

Website der Berufsfachschule Basel