Triagestelle

Die Triagestelle wird von Gap-Case Management Berufsbildung (CMBB) des Erziehungsdepartements (ED) Basel-Stadt, Bereich Mittelschulen und Berufsbildung (MB) operationell geführt und ist ganzjährig offen.

Die Triagestelle unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bei der Suche nach einer geeigneten Anschlusslösung im letzten Semester der obligatorischen Schulzeit oder im nachobligatorischen Bereich, beispielsweise nach Abbruch einer Lehre oder bei Jugendlichen, deren nächste berufliche Schritte noch unklar sind. Das Case Management Berufsbildung arbeitet über institutionelle Grenzen hinweg mit den Brückenangeboten, den Motivationssemstern, der Berufsberatung, den Klassenlehrpersonen und Fachpersonen berufliche Orientierung an den Volksschulen, der Schulsozialarbeit sowie anderen involvierten Stellen zusammen.

Anmeldung zur Triagestelle